Weinland Steiermark Radtour

Logo von der Weinland Steiermark Radtour

Das steirische Weinland verlockt nicht nur mit seinen hervorragenden Weinen, sondern auch mit seiner abwechslungsreichen Landschaft. Das sanfte Hügelland, der fruchtbare Boden und die guten Klimavoraussetzungen, lassen den Garten Österreichs voll und ganz aufblühen.

Auf der Weinland Steiermark Radtour erkunden Sie auf Ihrem Fahrrad eine rund 400 jm lange Radtour, die Sie durch bezaubernde Gartenlandschaften (Hausgärten, Parkanlagen und Obstgärten) führt. St. Ruprecht an der Raab ist einer der Etappenorte der Weinland Steiermark Radtour und lädt zum Verweilen ein! Genießen Sie auf unserer Terrasse regionale Köstlichkeiten und erholen sich im Schlaf in unserem komfortablen 4-Sterne-Hotel.

Käferbohnen Radrundfahrt

Die Käferbohne ist nicht nur das Leitprodukt von St. Ruprecht an der Raab, sondern auch Namensgeber von 6 Radrundtouren, deren Start und Ziel jeweils der Hauptplatz von St. Ruprecht an der Raab ist.

Käferbohnentour I

Die Radtour ist durch ihren Abwechslungsreichtum mit Abschnitten durch das Naturschutzgebiet Raabklamm/Bärental und die Stadt Weiz sowie die zahlreichen Rastmöglichkeiten speziell für Familien geeignet. Und was nicht zu verachten ist: mehrere Eissalons erwarten uns an der Strecke!

Strecke: 21,8 km | Höhenmeter Aufstieg: 290 m | Höhenmeter Abstieg: 290 m | Dauer: 2 Std. | Niedrigster Punkt: 379 m (Hauptplatz St. Ruprecht an der Raab) | Höchster Punkt: 527 m (Weiz-Götzenbichl)

Käferbohnentour II

Die Radtour entführt uns sowohl in die am Raabtalradweg gelegene Stadt Gleisdorf, als auch entlang von Kürbis- und Maisfeldern mit ihren Käferbohnenranken, Apfel- und Weingärten mit wunderschönen Ausblicken auf das Apfelland und das Raabtal.

Strecke: 25,6 km | Höhenmeter Aufstieg: 357 m | Höhenmeter Abstieg: 357 m | Dauer: 2 Std. 30 Min. | Niedrigster Punkt: 356 m (Gleisdorf) | Höchster Punkt: 504 m (Prebuch)

Käferbohnentour III

Eine abwechslungsreiche Rundtour mit Fahrten durch Mischwälder, die Stadt Gleisdorf mit ihrem wunderschön angelegten Hauptplatz und über Höhenrücken mit Panoramablicken auf das Apfelland und das Raabtal.

Strecke: 33,8 km | Höhenmeter Aufstieg: 539 m | Höhenmeter Abstieg: 539 m | Dauer: 3 Std. | Niedrigster Punkt: 348 m (Ludersdorf) | Höchster Punkt: 504 m (Prebuch)

Käferbohnentour IV

Die Radtour entführt uns sowohl in die am Raabtalradweg gelegenen Kleinstädte Gleisdorf und Weiz, die als Einkaufs- wie auch Kulturstädte in der Oststeiermark sich großer Beliebtheit erfreuen, als auch entlang von Apfel- und Weingärten mit wunderschönen Ausblicken auf das Apfelland und das Raabtal.

Strecke: 39,2 km | Höhenmeter Aufstieg: 526 m | Höhenmeter Abstieg: 526 m | Dauer: 3 Std. 30 Min. | Niedrigster Punkt: 356 m (Ludersdorf) | Höchster Punkt: 527 m (Weiz-Götzenbichl)

Käferbohnentour V

Eine abwechslungsreiche Rundtour mit Wegstücken durch Mischwälder und das größte Apfelanbaugebiet Europas, über die Oststeirische Römerweinstraße und durch die Stadt Gleisdorf.

Strecke: 49,7 km | Höhenmeter Aufstieg: 871 m | Höhenmeter Abstieg: 871 m | Dauer: 5 Std. | Niedrigster Punkt: 329 m (Prebensdorf) | Höchster Punkt: 490 m (Mühlwald)

Käferbohnentour VI

Eine abwechslungsreiche Rundtour mit Abschnitten durch das größte Apfelanbaugebiet Europas, über die Oststeirische Römerweinstraße und durch die Stadt Gleisdorf. Zwischendurch warten auch wohltuende Abkühlungsmöglichkeiten auf uns: einerseits die Feistritzklamm, der wohl schönste Radwegabschnitt der Steiermark, und andererseits der Stubenbergsee mit seiner großen Freizeitanlage.

Strecke: 62,4 km | Höhenmeter Aufstieg: 1.001 m | Höhenmeter Abstieg: 1.001 m | Dauer: 5 Std. 30 Min. | Niedrigster Punkt: 325 m (Kroisbach an der Feistritz) | Höchster Punkt: 490 m (Puch bei Weiz)