Das beseelte Unternehmen

„Das beseelte Unternehmen“

Am 9. März stellte Hans-Jürgen Strobl sein neues Buch "Das beseelte Unternehmen" im Locker & Légere vor.

Spannend, interaktiv, lebendig und anschaulich gestaltete der Neo-Buch-Autor und Neujahrsbaby diesen Abend. Rund 100 Gäste beehrten den Schriftsteller an diesem Abend und zeigten sich begeistert von dessen Inhalten und Zugängen.

Zum Buch

Jedes Unternehmen hat eine Seele! Das wird durch Hans Jürgen Strobls vollkommen neuartigen und ganzheitlichen Ansatz deutlich, wie wir Organisationen sehen und in ihnen agieren können. Dabei geht er weit über die vor allem materiell orientierte Ebene hinaus und integriert auch seelische und geistige Aspekte. So lässt sich nicht nur ein tiefes und ganzheitliches Bild von Unternehmen erschließen, sondern es finden sich vielmehr die wahren Ursachen und Hebel für Erfolg und Misserfolg.

Dieses Buch öffnet nicht nur Augen, sondern vor allem Herzen.

Über den Autor

Hans Jürgen Strobl wurde 1981 als Neujahrsbaby in das irdische Leben inkarniert. Bereits mit 14 Jahren entdeckte er das Unternehmertum für sich und war mit mehreren erfolgreichen, aber auch -losen Unternehmen aktiv. Dabei begleitete und leitete er immer wieder Gründungen und Veränderungsprozesse. Heute arbeitet er als Manager in der Industrie, coacht Menschen und begleitet Unternehmen. Seine wirtschaftswissenschaftlichen Studien als auch die Arbeit als Hochschuldozent prägten Hans Jürgen Strobl sehr, vor allem jedoch die tiefgründige Auseinandersetzung mit fernöstlichen Philosophien und spirituellen Praktiken sowie lange Auslandsaufenthalte, wodurch er auch seine Frau kennenlernte. Heute hat der Autor des Buches "Das beseelte Unternehmen" seinen Lebensmittelpunkt in Österreich, verbringt aber auch mehrere Monate im Jahr in Israel.